Wie wir arbeiten

Wie wir arbeiten
Wie wir arbeiten 2018-09-24T14:48:33+00:00

Frequently Asked Questions

Hier beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen in kurzer Form. Für ausführliche Informationen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Ein Hund, der regelmäßig positive Kontakte mit Artgenossen und ausreichend Auslauf hat, ist ein glücklicher Hund. Außerdem sorgt regelmäßige und artgerechte Bewegung für eine gesunde Muskulatur, fördert das Herz-Kreislaufsystem, hilft bei Stressabbau und ist förderlich bei der Resozialisierung Ihres Hundes. Und es macht einfach Spaß – Sie haben doch auch gerne eine gute Zeit mit guten Freunden, oder?

Bei uns wird jeder Vierbeiner individuell betreut – durch kleine Gruppen von max. 5 Hunden pro Tour und Dogwalker wird dies möglich. So können wir auf jeden Hund einzeln eingehen, seine Vorlieben berücksichtigen, Verhalten fördern und auf eventuelle Besonderheiten gezielt achten.

Überlaufene Hundeauslaufgebiete – wie z.B. den Grunewaldsee – meiden wir ganz bewusst. Dort ist es für die meisten Hunde viel zu stressig; wir aber wollen, dass Ihr Hund nach der Runde entspannt und glücklich bei Ihnen zuhause ankommt und sich schon aufs nächste Mal freuen kann.

Unsere Touren dauern in der Regel rd. 2 Stunden – die Transportzeiten werden natürlich nicht mitgerechnet. Während der Tour gibt es ganz viel Spiel und Spaß, geistige und körperliche Auslastung – und natürlich kommt (sofern gewünscht und das Wetter es hergibt) auch der Badespaß nicht zu kurz. Aber auch Pausen zur Erholung und Erfrischung müssen sein und sind somit ebenfalls fester Bestandteil der Runden.

Frischwasser und entsprechendes Equipment (Schleppleinen, Näpfe, Erste Hilfe Ausrüstung etc.) haben wir immer dabei. Wenn Sie möchten, dass Ihr Hund während der Tour mit seinem gewohnten Futter gefüttert wird, ist dies selbstverständlich ebenso möglich wie eine evtl. notwendige Medikamentengabe. Eventuelle Futtermittelallergien oder sonstige spezielle Wünsche besprechen wir mit Ihnen ganz individuell und gezielt – damit es Ihrem Liebling bei uns auch wirklich an nichts fehlt.

Die Transportzeit wird aufgrund der Einschränkung auf das Einzugsgebiet Zehlendorf, Wannsee, Nikolassee, Schlachtensee, Dahlem, Lichterfelde, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Teltow und Potsdam (Babelsberg / Griebnitzsee) so gering wie möglich gehalten – keine stundenlangen Fahrten durch Berlin! Unser Auto ist natürlich klimatisiert und alle Hunde haben ihre eigene sichere Box, so dass die Vierbeiner auch während der kurzen Autofahrt entspannt und wohlbehalten bei uns aufgehoben sind.

Unsere Touren werden per GPS aufgezeichnet – und wir stellen Ihnen diese Daten im Anschluss an die Tour gerne zur Verfügung. So können Sie genau sehen, wo Ihr Hund seinen Spaß hatte … und vor allem auch, mit wem: Wenn gewünscht, versorgen wir Sie mit Tour-Fotos von Ihrem Hund und seinen Freunden (z.B. per WhatsApp).

Falls Ihr Hund ganz klein ist oder auch sonst Schwierigkeiten hat, ins Auto einzusteigen: Wir haben natürlich immer eine Rampe dabei, um wirklich allen Fellnasen das Ein- und Aussteigen so einfach wie möglich zu machen.

Wenn Ihr Hund lieber ohne Artgenossen unterwegs ist oder nicht gerne Auto fährt, können wir Ihnen auch hier helfen: Wir bieten individuelle Gassirunden zu Fuß und ganz ohne Stress an.

Ausfallzeiten unsererseits (Urlaub) kündigen wir Ihnen immer mindestens 2 Monate im voraus an, so dass Sie – falls erforderlich – in aller Ruhe nach einem Ersatz suchen können. Wenn gewünscht, sind wir Ihnen hierbei auch gerne behilflich und vermitteln Ihnen einen Dogwalker aus unserem Netzwerk.

Im Rahmen unserer Ausbildung zu Hundetrainern / Mensch-Hund-Beratern wurden wir natürlich auch im Bereich der Ersten Hilfe geschult, so dass Sie ganz entspannt sein können, wenn Ihr Hund mit uns unterwegs ist – wir wissen, was im Notfall zu tun ist und haben das nötige Equipment immer dabei!

Wir arbeiten zu Ihrem und zu unserem Schutz auf Vertragsbasis. Diesen Vertrag, den wir von einem Fachanwalt haben aufsetzen und überprüfen lassen, bekommen Sie natürlich vorab zur Prüfung. Auch unsere Police zur Berufshaftpflichtversicherung können Sie gerne einsehen. So stehen wir von Anfang an für Sicherheit, Schutz und Transparenz.

Kurzum: Bei uns bekommt Ihr Liebling alles, was er braucht: Artgerechte und tierschutzkonforme Auslastung, Kontakt zu Artgenossen (wenn gewünscht), individuelle Betreuung und – nicht zuletzt – ganz viel Liebe ♥

Ganz einfach: Grundsätzlich erfolgt mit jeder neuen Fellnase zunächst ein kostenfreies und völlig unverbindliches Trainingsgassi, bei dem Sie natürlich dabei sind. Hierbei schauen wir uns die Sozialverträglichkeit Ihres Hundes an, den Grundgehorsam und seine sonstigen Charaktereigenschaften. Außerdem besprechen wir mit Ihnen, was Ihnen besonders wichtig ist: Das kann alles sein von Futtermittelallergien über sonstige Handicaps bis hin zu Verhalten, das gefördert oder unterbunden werden sollte. Und wir klären alle Fragen, die Sie auf dem Herzen haben. Wenn dann alles passt, steht einer Aufnahme in die regelmäßige Gassirunde nichts mehr im Wege.

Um wirklich jedem Hund die Aufmerksamkeit und Zeit widmen zu können, die er verdient, besteht unsere Runde aus max. 5 Hunden. Somit haben die Hunde auch ein festes Rudel ohne ständig wechselnde Artgenossen und sie lernen, sich aufeinander einzustellen und Freundschaften zu schließen.

Wir halten nichts von Runden mit bis zu 20 Hunden, wie sie heutzutage teilweise leider in den Berliner Wäldern anzutreffen sind. Wir möchten für jeden einzelnen Hund individuell da sein, alle Fellnasen im Blick behalten und auf sie eingehen können. Und auch von überfüllten Auslaufgebieten halten wir nichts – hier ist es für die meisten Hunde viel zu stressig!

Aber auch, wenn Ihr Hund lieber alleine unterwegs ist oder keine Autofahrten mag: Bei uns ist er in den besten Händen, denn wir bieten auch individuelle Einzeltouren an.

Natürlich. Bei uns sind alle Hunde willkommen – egal, welche Rasse, Alter, Größe oder eben Zyklusstand. Aus Sicherheitsgründen würden wir die Hündin allerdings während der Hitze an der (Schlepp)-Leine lassen und ein besonderes Augenmerk auf sie haben.

Na klar! Neben den Touren im Rudel (mit dem klimatisierten Transporter) bieten wir auch die klassische Gassirunde zu Fuß an. Hier wird Ihr Hund zuhause abgeholt und dann geht’s auf Pfoten ins nächste Auslaufgebiet, den nächsten Park oder aufs nächste Feld. Und ob da noch weitere Fellnasen dabei sind oder Ihr Hund lieber alleine ausgehen möchte, bestimmen Sie und Ihr Hund. Nach ca. 2 Stunden bringen wir Ihren besten Freund dann wohlbehalten, ausgelastet und glücklich wieder zu Ihnen zurück.

Wir beide haben unsere Ausbildungen zum Hundetrainer / Mensch-Hund-Berater am DogCoach Institut in Berlin erfolgreich absolviert. Der Schwerpunkt lag hier auf den Themen hündisches Ausdrucksverhalten und Kommunikation, Spielverhalten, Lernprozesse, Beziehung und Bindung, Aggressionsverhalten; aber auch die Grundlagen der Anatomie, Veterinärmedizin, Ersten Hilfe und Ernährung gehörten zum umfangreichen Ausbildungsplan.

Ständige Fort- und Weiterbildung ist für uns selbstverständlich, um immer auf den aktuellen Stand der Forschung zu sein und die neuesten Erkenntnisse im Bereich der Kynologie zu verstehen. So besuchen wir regelmäßig Seminare und Vorträge von so namhaften Wissenschaftlern wie Dorit Feddersen-Petersen, Udo Ganßloser, Günther Bloch etc. Dieses Wissen bringen wir in unsere tägliche Arbeit mit den Hunden ein und teilen dieses mit Ihnen.